• Im Interview mit
    Nicole Seliger-Richter

    Was fasziniert Sie am meisten?

    "Mich faszinieren schon immer Querdenker, Menschen mit Mut und dem Herz am richtigen Fleck. Macher, die etwas bewegen und nicht schauen, was ihr Vorteil daraus ist. Sich auch mal den Mund verbrennen, weil sie kritische Dinge ansprechen."

    Weshalb sind Sie Coach geworden?

    "Weil ich immer meinen ÔÇ×SenfÔÇť dazu geben darf und kaum Konsequenzen tragen muss (sie schmunzelt)."

    » weiter zum Interview

    Blog
  • Hinterm Horziont
    geht┬┤s weiter

    Neuanfang, raus aus dem Trott, Mut zur L├╝cke, egal was Ihr pers├Ânlicher Antreiber ist.

    Wir sind f├╝r Sie da und unterst├╝tzen Sie bei Ihrem Bewerbungsprozess.

    Dabei geht es um mehr als nur einen Lebenslauf und ein Bewerbungsanschreiben.

    Wir garantieren Ihnen eine neue Anstellung in Ihrem Traumjob.

    » hier geht┬┤s zum Bewerbungscoaching

    Blog
  • Der Hahn und der Diamant

    Ein hungriger Hahn scharrte auf einem Misthaufen nach Fruchtk├Ârnern und fand einen Diamanten.

    Unmutig stie├č er ihn beiseite und rief aus: "Was n├╝tzt einem Hungrigen ein kostbarer Stein; sein Besitz macht wohl reich, aber nicht satt. Wie gerne w├╝rde ich diesen Schatz um nur einige Gerstenk├Ârner geben."

    Sie m├Âchten einen Neuanfang? Dann nutzen Sie unser gef├Ârdertes Jobcoaching.

    » ab zum Jobcoaching

    Blog
  • Tue es auf Deine Art und es wird grandios.

    Der Weg in die Selbstst├Ąndigkeit ist der spannendste den ein Mensch f├╝r sich erleben kann.

    Doch von der Idee bis zum ersten Gewinn gibt es viele Barrieren.

    Wir unterst├╝tzen Sie, diese zu umgehen und sicher an ihr Ziel zu gelangen. Nutzen Sie unsere Kompetenz.

    Diese Weiterbildung ist zu 100% f├Ârderbar.

    » erfahren Sie mehr zur Existenzgr├╝ndung
    Blog
  • Und noch ein Hinweis ...

    ... wir legen gro├čen Wert auf die Gesundheit. Deshalb sind unsere Coaching R├Ąume f├╝r Sie frisch desinfiziert.

    Wir bitten Sie, vor dem Coaching die H├Ąnde gr├╝ndlich zu waschen und einen Nasen-Mund-Schutz zu tragen.

    Wir achten auf den gesunden Abstand und alle Arbeitsmaterialien werden neu ausgegeben und bei Nichtgebrauch entsorgt.

    Nat├╝rlich kann jede Ma├čnahme, ob Coaching oder Seminar, auch online durchgef├╝hrt werden. 100% Datenschutzkonform. Sprechen Sie uns darauf an, wir richten es ein.

    Blog
Blog

Gespart und dennoch investiert ... so geht┬┤s

Willkommen in der neuen Welt,

so könnten es die Philosophen benennen. Die Pandemie hat unsere Wirtschaft sehr verändert. Auch in unserem sozialen Verhalten gibt es gravierende Neuregelungen, die wir einhalten, damit es uns weitesgehend gut geht.

 

Die Unternehmerlandschaft, egal welcher Branche, ist hart getroffen. Sie liegt zum Teil am Boden oder ist dem Erdboden gleichgemacht. Viele agieren neu. Jeder versucht mit den bestmöglichen Ideen sein Unternehmen und die Mitarbeiter zu retten.

 

Viele sind in Kurzarbeit oder mussten gar ihren Arbeitsplatz räumen. Umdenken, Neudenken ist das neue Thema unserer Gesellschaft. Die Facetten sind groß und vielschichtig, Ideen werden daraus geboren und kreative Köpfe eingesetzt. 


mehr ┬╗

Blog

Klemmhefter, Copy und Paste ÔÇŽ was soll schon schief gehen!

Bewerbungen schreiben ist nun nicht gerade das aufregendste was ein Mensch tun kann. Doch wenn er es schon tut, dann doch bitte richtig. Denn was darf man erwarten, wenn man eine Bewerbung sendet, die ein Standartschreiben ist und man lediglich den Empfänger ändert.

 


mehr ┬╗

Blog

Im Interview mit Nicole Seliger-Richter

Was fasziniert Sie am meisten?

Mich faszinieren schon immer Querdenker, Menschen mit Mut und dem Herz am richtigen Fleck. Macher die etwas bewegen und nicht schauen, was ihr Vorteil daraus ist. Sich auch mal den Mund verbrennen, weil sie kritische Dinge ansprechen.

Weshalb sind Sie Coach geworden?

Weil ich immer meinen „Senf“ dazu geben darf und kaum Konsequenzen tragen muss. (sie schmunzelt)

Was waren Ihre mutigsten Schritte?

Mutter zu werden, dass ist im Nachgang betrachtet das mutigste gewesen. Es hat mich so viel gelehrt: Verantwortung, Aufopferung, Konsequenz, Durchhaltevermögen, starke Nerven und immer neue Herausforderungen bewältigen.  Eine Lebensaufgabe, die wunderbar ist.

 


mehr ┬╗

Blog

Arbeitszeiten á la Aschenputtel

Arbeitszeiten á la Aschenputtel?

 

Ich spreche oft mit vielen Menschen, die sich im Angestelltenverhältnis befinden. Oft höre ich das die Arbeitszeiten ein Problem sind, gerade für Single Mütter. Die Situation ist oft die selbe, viele wünschen sich mehr Flexibilität in den Arbeitszeiten ohne am Gehalt Einbüßen zu müssen.

 

Ich komme nicht umhin mir die Frage zu stellen, was genau möchten die Menschen im Angestellten Verhältnis für ein Arbeitszeitmodell ohne an Gehalt einzubüßen? Ist es tatsächlich mehr Homeoffice oder geht es doch eher in die Richtung der „Akkordarbeit“. Bedeutet erfülle ich mein Tagespensum und bin mit meinen Aufgaben durch, dann kann ich auch Feierabend machen.

 

 


mehr ┬╗

Blog

David gegen Goliath oder geht es auch anders?

Ich höre oft in meinen Seminaren „die da oben entscheiden eh immer alles ohne uns zu fragen“ … Der Frust oder auch die Gleichgültigkeit macht sich bei den Mitarbeiten breit. Sie fühlen sich übergangen oder ignoriert von ihren Führungskräfte und sind häufig demotiviert. Oft stelle ich dann die Frage, ob sie darüber nachgedacht haben, was ein Manager alles zu verantworten hat und vielleicht deshalb die Entscheidungen trifft, die dem Mitarbeiter nicht immer gefällt?! Ich entdecke daraufhin sehr viele kritische Gesichter und es interessant wie die Diskussion entfacht.


mehr ┬╗

Blog

Der verlorenen Dresscode

Oft sehen wir in Meetings die unterschiedlichsten Kleidungstile, vom altbewährten Anzug und passendem Schuh bis hin zu lässigen Jeans, Sneakers und umgekrempelten Hemd, welches nur teilweise bis gar nicht im Hosenbund steckt.

Die Umgangsformen haben sich verändert, klassische Rituale geraten mit Einzug des Sneakers ins Wanken. Smalltalk wird übergangen, Pünktlichkeit wird nur mäßig eingehalten und Visitenkarten sind vor dem Aussterben bedroht.


mehr ┬╗

Blog

Goals 2018

„Wenn Du nicht weißt, wo Du hinwillst, musst du dich auch nicht wundern, wenn du nicht ankommst" - Mark Twain

 


mehr ┬╗

Blog

Alkohol auf der Firmenweihnachtsfeier

Alkohol auf Weihnachtsfeiern - ein Leitfaden:

Alle Jahre wieder laden Firmen zu Weihnachtsfeiern; alle Jahre wieder brüllen Karriere-Experten vor dem ersten Advent: "Betrinken Sie sich bloß nicht!" Vollkommene Abstinenz ist allerdings unnötig, wenn Sie einige simple Regeln beachtet - ein Überblick: (und nicht ganz ernst gemeint):


mehr ┬╗

Blog

Alle Jahre wieder die gleich doofe Tour ...

die Weihnachtsfeier ist bestimmt und wie benehme ich mich nur?!

Endlich ist es soweit, die Firmenfeier steht an und jeder freut sich darauf. Ein Abend in geselliger Runde. Der Chef hält seine Rede, das Jahr wird rückwirkend begutachtet, neue Vorsätze und Ziele vereinbart. Das Menü duftet, es schmeckt auch herrlich. Kleine Aufmerksamkeiten werden ausgetauscht und eine gute ausgelassene Stimmung herrscht. Doch wie ist es denn mit dem Alkohol? sollte auf der Weihnachtsfeier mal über die Stränge geschlagen werden oder bleiben Sie lieber nüchtern? ein Gläschen zum Anstoßen oder doch noch ein Verdauer nach dem Essen? Die einfach Lösung: bleiben Sie bei sich selbst. Wieviel würden Sie tatsächlich trinken? schauen Sie nicht auf Ihre Nachbarn sondern schauen Sie auf Ihren Zustand. Was vertragen Sie gut und ab wird es für Sie peinlich? So kommen Sie sicher durch den Abend und können diesen genießen. Auch der Tag danach wird kommen.

 


mehr ┬╗

Blog

Neue F├Ârderkonditionen f├╝r die Bildungspr├Ąmie

Ab 01.07.2017 treten neue Förderrichtlinien in Kraft:

Zentrale Änderungen auf den Prämiengutschein sind:

Aufhebung der 1000 Euro Grenze in Bundesländern ohne anschließendes Landesprogramm
Aufhebung der 25-Jahre-Altersgrenze
jährliche Gutscheinausgabe
Öffnung für Altersrentnerinnen und -rentner sowie Pensionärinnen und Pensionäre

Weiterhin wird dies erleichtert:
die Förderung von Pflichtfortbildungen (sofern keine Finanzierungspflicht durch den Arbeitgeber besteht),
die Zahlung bei Abbruch und länger andauernden Maßnahmen,
die Förderung von Prüfungen,
die Möglichkeit, mehrere Kurse mit einem Gutschein zu finanzieren

Wir, die Trainer Lounge beraten Sie dazu gern. Wie sich Ihr Wissen auszahlt.
Nutzen Sie es für unsere Seminare, Workshops oder Ihr persönliches Coaching.


mehr ┬╗

Facebook

F├╝r immer aktuelle Informationen werden Sie Fan auf unserer Facebook-Seite

┬╗ zu Facebook

Twitter

Auch wir zwitschern. Folgen Sie uns und bleiben immer auf dem neusten Stand.

┬╗ zu Twitter

YouTube

Um sich einen kleinen ├ťberblick zu machen, haben wir ein paar Filmauschnitte vorbereitet.

┬╗ zu YouTube

Google Business Site

Hier geht lang

┬╗ weiter

Instagram

Hier geht es zu Instagram

┬╗ weiter

Kundenbewertung 4,7 / 5

SEHR GUT

echte Kundenmeinungen

┬╗ jetzt Bewerten